WI

Wirtschaftsingenieure – Betriebsinformatik

Neuer Gegenstand: Green Tech and Economy


Hier geht es zur Anmeldung für das nächste Schuljahr !

Informatik vernetzt Menschen und Systeme, werde auch du ein Teil dieser vernetzten Welt

Du interessierst und beschäftigst dich gerne mit Computern, Software und Programmierung? Du möchtest lernen, wie spannende Projekte erfolgreich umgesetzt werden, dann bist du im Bereich Wirtschaftsingenieure - Betriebsinformatik genau richtig!

Die Ausbilung bei uns, vermittelt Dir die Fähigkeit in diesem Bereich erfolgreich zu sein. Wir wollen Dich zum selbständigen "tun" animieren.

Die meisten unserer Absolventinnen  und Absolventen sind nach ihrer Ausbildung im IT Bereich tätig. Du beschäftigst dich mit Softwareentwicklung, Webprogrammierung aber auch mit Netzwerk- und IT-Systembetreuung. In der Abteilung Wirtschaftsingenieure - Betriebsinformatik verknüpfen wir während Deiner Ausbildung IT mit Wirtschaft. Daher sind gar nicht so wenige unserer Absolventinnen und Absolventen nach ihrer Ausbildung im wirtschaftlichen Bereich tätig. Sie sind dann beispielsweise in der Produktionsplanung und Logistik, im Marketing, im Einkauf oder Vertrieb, im Controlling oder auch im Qualitätsmanagement tätig.

Mit der Strategie „Industrie 4.0“  soll künftig europaweit die Vernetzung von Informatik und Technik vorangetrieben werden. Du hast die Möglichkeit im Rahmen deiner Ausbildung an einer digitalen Übungsfabrik, dich intensiv mit "Industrie 4.0" auseinderzusetzen.

 

Wir vermitteln Dir nicht nur Wissen sondern Kompetenzen!

Im Rahmen Deiner Ausbildung wirst Du unter anderem folgende Themenbereiche kennenlernen.

  • Big Data / Data Analysis: Du gewinnst Know-how für die Arbeit an unterschiedlichen nicht relationalen Datenbanksystemen, den Umgang mit großen Datenmengen sowie die Analyse und Interpretation derselben.
  • Cloud Computing: Fähigkeiten für die Installation, Einrichtung und Anwendung von Private-Cloud-Systemen. Analyse von Public-Cloud-Systemen für Softwareanwendungen.
  • IT-Security / Software Development: Kenntnisse kryptografischer Verfahren, IT-Sicherheit und Datenschutz; Entwickeln von sicherer IT-Infrastruktur im Hard- und Softwarebereich.
  • Methodenkompetenz: Du erlernst praktische Fähigkeiten, um sich Informationen zu verschaffen, sich neues Wissen selbständig anzueignen, Prozesse zu analysieren und um mit erprobten Verfahren und kreativen Leistungen Problemlösungen zu finden sowie Entscheidungen herbeizuführen.

 

Green Tech and Economy

Green Tech & Economy ist im Rahmen der Betriebsinformatik ein inhaltlicher Schwerpunkt, der für Dich vom 3. bis zum 5. Jahrgang viele interessante Themen bereithält.

Unter dem Motto „Green Tech“ beschäftigen wir uns damit, wie Informationstechnologie smart – also umweltbewusst und nachhaltig - eingesetzt werden kann.

Wir besprechen zu Beginn nationale und internationale Umweltschutz-Initiativen und zeigen Dir anschließend, wie du IT-Systeme selbst konfigurieren kannst. Dabei werden wir unter anderem ein Smart-Home System aufsetzen und uns konkret überlegen, wie in einem Haus oder einer Wohnung Geräte automatisch gesteuert werden können, damit z.B. der Energieverbrauch reduziert wird und Szenen abgespielt werden können. Genauso kannst du eine automatisierte, wassersparende Gartenbewässerung bauen oder einfach Daten über deine Umgebung sammeln und analysieren.

„Economy“ bedeutet, dass wir mit Dir besprechen, wie man IT in einem Unternehmen zielgerichtet einsetzen kann. Dabei konzipieren wir Geschäftskonzepte und überlegen uns, wie aus einer Idee ein tragfähiges Geschäftsmodell entstehen kann, mit dem ein Unternehmen Geld verdient oder Kosten einsparen kann.

Aufgrund der Digitalisierung und technischer Innovationen verändern sich viele Branchen. Es entstehen neue Produkte und Geschäftschancen während alte Geschäftsmodelle oft nicht mehr so funktionieren wie früher.

Wir machen DICH fit für die Internetökonomie!

 

Diplomarbeiten der Wirtschaftsingenieure

Hier erhältst du einen Überblick über einige unserer bisherigen Diplomarbeiten.

 

Jobaussichten sowie typische Berufsbilder

Betriebsinformatiker/innen sind in der Wirtschaft sehr gefragt. Im beruflichen Umfeld befassen sich unsere Absolventinnen und Absolventen mit der Planung und Anpassung produktionsnaher Informatiklösungen und entwickeln Software für die Produktion, Logistik oder Administration. Auch die Betreuung komplexer Rechner- und Datennetze sowie die Planung und Beratung bei der Einführung betrieblicher Informationssysteme gehören zu möglichen Aufgabengebieten.

ProjektmanagerIn von IT-Projekten

Deine Aufgabe liegt in der Entwicklung und Leitung standortübergreifender IT-Entwicklungsprojekte sowie der Analyse von Kundenanforderungen.

Softwareentwickler/in

Als Softwareentwickler/in (Developer) wirkst Du an der Erstellung einer Software mit. Weitere Schwerpunkte liegen im Bereich Frontend- und Backend-Entwicklung.

Netzwerk- und Systembetreuer/in

Du bist für die Verwaltung von Netzwerk- und Computersystemen verantwortlich. In dieser Funktion planst, installierst, konfigurierst und pflegst Du die informationstechnische Infrastruktur (IT-Infrastruktur) eines Unternehmens oder anderer Organisationen.

Planer/in und Betreuer/in betrieblicher Informationssysteme

Im Rahmen dieser Tätigkeit planst, steuerst und betreust Du die Informationssysteme eines Unternehmens.

Marketing- und Vertriebsleiter/in

Du analysierst und optimierst Verkaufsunterlagen, bist für die Organisation von Online – Shops sowie für Datenblätter und Broschüren im Unternehmen zuständig.

Controller/in

Du bist für die Planung, Steuerung und Kontrolle von Unternehmenszielen zuständig, dabei erstellst Du Budgetpläne, überwachst Betriebsabläufe und kommunizierst mit dem Management.

Consulter/in

Als IT-Consulter/in berätst Du Unternehmen, aber auch Projektgruppen bei der Einführung, Wartung und Weiterentwicklung von IT-Systemen.

Qualitätskontrolleur/in

Du nimmst eine zentrale Stelle im Qualitätsmanagement ein und bist für die Prüfung und Freigabe von Wareneingängen und -ausgängen zuständig.

Betriebsleiter/in

Als Betriebsleiter/in bist Du für die Umsetzung und Kontrolle von betrieblichen Abläufen, Planung von Maschineneinsätzen und die Führung von Mitarbeitern verantwortlich.

 

Zusatzqualifikationen bringen Dir einen Wettbewerbsvorteil (nach Maßgabe des Angebots)

  • Vorbereitung für Sprachzertifikate (Cambridge First Certificate, Business English Certificate)
  • Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson
  • Ausbildung zum/zur Abfallbeauftragten
  • SAP-Ausbildung
  • Vorbereitung auf technisch innovative Projekte
  • Schweißtechnisches Praktikum

 

Qualifikation und Berechtigung nach Abschluss

  • Abgeschlossene Berufsausbildung auf EU-DIPLOMNIVEAU
  • Studienberechtigung für UNIVERSITÄTEN und FACHHOCHSCHULEN
  • Anerkennung als „Unternehmerprüfung“, gemäß § 23 der Gewerbeordnung
  • Nach 3 Jahren Praxis: Qualifikationsbezeichnung INGENIEUR
  • Fallweise Studiendauerverkürzung an einschlägigen Fachhochschulen, durch Anrechnung von Vorkenntnissen

 

Berufsberechtigungen

Sämtliche gewerbliche Berechtigungen und die Zuordnung der Ausbildung zu den Gewerben bzw. Handwerken findest Du auf der Internetseite des Ministeriums: http://www.gewerbeordnung.at  


Stundentafel Wirtschaftsingenieure - Betriebsinformatik

Pflichtgegenstände Wochenstunden pro Jahrgang
Allgemeine Pflichtgegenstände I II III IV V Summe
Religion 2 2 2 2 2 10
Deutsch 3 2 2 2 2 11
Englisch 2 2 2 2 2 10
Geografie, Geschichte und politische Bildung 2 2 2 2 - 8
Bewegung und Sport 2 2 2 1 1 8
Angewandte Mathematik 3 3 3 2 2 13
Naturwissenschaften 3 3 2 2 - 10
Fachtheorie und Fachpraxis  - -
Unternehmensführung und Wirtschaftsrecht - 2 2 4 4 12
Betriebstechnik 2 2 4 2 2 12
Informatik und Informationssysteme 2 3 2 2 4 13
Softwareentwicklung und Projektmanagement 2 2 4 3 6 17
Netzwerke und Embedded Software - 2 2 2 2 8
Angewandte Mechatronik - 1 2 2 3 8
Mechanische Technologie 7 3 2 - - 12
Green Techs and Economy  - 1 2 5
Laboratorium - - - 4 4 8
Werkstätte und Produktionstechnik 5 5 4 4 - 18
Verbindliche Übung            
Soziale und personale Kompetenz 2   - - - 2
Gesamtstundenzahl 37 36 38 38 36 185

 

 

 Downloads für Deine Ausbildung

Lehrplan Betriebsinformatik

Anlage 1

 Hier geht es zur Anmeldung für das nächste Schuljahr !